Gremien

>>> Landesarbeitskreis der Evang. Schülerinnen- und Schülerarbeit Baden (ESB)

Im Landesarbeitskreis (LAK) treffen sich Berufliche und Ehrenamtliche der ESB zum Austausch. 

Die Mitglieder des LAK wählen die Delegierten der ESB für die Landesjugendkammer und die Landesjugendsynode.

 >>> Landesjugendkammer

 

>>> Landesjugendsynode

 

>>> Dankeschöntag für unsere Teamer*innen

Das Team aus Ehrenamtlichen und Beruflichen traf sich zum am Sonntag, den 20. Oktober 2019 im Freizeitpark TRIPSDRILL bei Cleebronn. Gemeinsam ging es einen ganzen Tag lang auf und ab, im wahrsten Sinn des Wortes. Ob Donnerbalken oder Altweibermühle, die Fahrgeschäfte wurden ausgekostet. Gegen Ende wurde das gemeinsame Picknick an der Achterbahn bei tollen Wetter und blauem Himmel zelebriert. Nicht zum letzten Mal jagte das ESB-Team durch die Gegend.

2020 findet der Dankeschöntag im Mitmachmuseum „DYNAMIKUM“ in Pirmasens statt. Termin ist Samstag, der 28. November 2020, ganztägig. Genauere Infos werden noch bekanntgegeben. Mitarbeiter*innen und Teamer*innen der ESB können sich jetzt schon bei esb.ekjb(a)ekiba.de  anmelden. 

 

>>> Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Schülerinnen- und Schülerarbeit (aes) bei der EKD

Einmal im Jahr treffen sich alle Beruflichen aus der Schülerinnen- und Schülerarbeit auf Bundesebene.

Neben dem fachlichen und kollegialen Austausch stehen auch aktuelle Themen auf der Tagesordnung. Vom 26. bis 29. Januar 2020 stand das diesjährige Treffen unter dem Aspekt „Nachhaltigkeit in der Schülerinnen- und Schülerarbeit“. Im CVJM-Hotel Sophienhof in Berlin-Mitte wurde fleißig getagt. Neben Vorträgen, Gruppenarbeiten zum Thema ging es an die Evangelische Schule Berlin-Mitte zur Diskussion mit Schüler*innen der Oberstufe zum Thema „Ökologie, Ökonomie, Nachhaltigkeit und Kirche“. Die Schüler*innen waren etwas perplex, dass wir als Kirche in diesem (Jugend-) Kontext nun auch erscheinen. In einem lebhaften Austausch konnten Standpunkte und Fakten beiderseits ausgetauscht werden. Ausserdem stand ein Besuch bei  BROT FÜR DIE WELT  an. Hier wurden viele Fakten und Arbeitshilfen zum Thema präsentiert und auch  BROT FÜR DIE WELT – JUGEND“  vorgestellt. Der Dialog und Austausch, auf Bundes- und Länderebene soll verstärkt und ausgebaut werden.

 

>>> Ziele, Wünsche, Visionen - Klausurtag der beruflichen Mitarbeitenden der ESB 

Die Mitarbenden der ESB tagten in der Jugendherberge Freiburg vom 17. bis 18. Dezember 2019. Da ein neuer Mitarbeiter das Team der ESB ab dem 1. Januar 2020 verstärken wird, wurde über die strategische Ausrichtung lebhaft und konstruktiv diskutiert. Neue Arbeitsfelder werden ins Programm integriert, alte modernisiert und die räumliche sowie inhaltliche Ausrichtung zum Teil neu sortiert. Also, es tut sich was in der ESB im neuen Jahrzehnt. Kleine und grosse Projekte stehen 2020 an. Traditionell die Schüler*innen-Mentorenausbildung, „Tage der Orientierung“, die Streitschlichter*innenausbildung, die Schulung von Klassensprecher*innen und SMV, erlebnispädagogische Angebote und natürlich die Präventionsarbeit. 2020 rückt zum ersten Mal die Grundschule mit in den Fokus der ESB-Arbeit. Das Team scharrt schon voller Elan und Tatendrang mit den Hufen.